Iliya Iliev

 

 

MOSAIKEN

 

 

 

liya Iliev - Meister der Mosaik-Kunst, ist auch Gründungsmitglied von der Internationalen Gesselschaft für zeitgenössische Mosaik (AIMC) mit Sitz in Ravenna. Er ist Professor für Wandmalerei an der Nationale Akademie in Sofia, Leiter der Abteilung Wandmalerei (1990)
 
 
Seine Arbeit ist tief mit dem Meer und der Natur verbunden sowie mit der Schönheit der geometrischen Form. Natur und Geometrie wird von Iliya Iliev durch die Mosaiktechnik dargestellt. Er verwendet Marmor, Granit, Stein, Glas (nach dem Vorbild des Autors) und verschiedene natürliche Formen, die durch die Zeit und das Meer entstanden sind. Aus seiner Teilnahme an zahlreichen kollektiven und persönlichen Ausstellungen werden wir diejenigen in Chartres, Frankreich (2010) und die Ausstellung Omnaggio in Ravenna, Italien (2013) erwähnen. Im Jahr 2015 wurde er zum Ehrenmitglied der AIMC ernannt. Er lebt und arbeitet in Sofia.
 
Biographie
1931 - Geboren in Bourgas;
1949 - 1954 Abschluss Architekturstudium in Sofia, Bulgaria
1955 - 1959 arbeitet als Architekt-Designer in Burgas
1959 - 1966 Studium an der Nationalen Kunstakademie in Sofia, Klasse Prof. Georgi Bogdanov
1966 - 1967 Weiterbildung im Studio von George Patrick - Paris, Frankreich
1969 - Professor für Komposition an der  Academy - Sofia
1970 - einmonatiger Aufenthalt in Finnland
1985 - Professor an der Academy - Sofia
1989 - Mitglied von AIMC (International Organization of Modern Masters of Mosaics) - Ravenna, Italy;
1990 - Professor an der Academy - Sofia, Vorsitzender der Abteilung Wandmalerei
1991 - Gastprofessor an der Southern Illinois University (SIU) - USA.
 
Seine Jubiläumsausstellung im 2015 an der Nationalen Akademie in Sofia wurde vom Herrn Nikos Tolis - Präsident der AIMC in Ravenna - eröffnet.